Pflegedienstsuche

Lassen Sie sich von einem Profi helfen.

Lassen Sie sich von einem Profi helfen.

„Die Freude an perfekter Pflege hält länger, als die über einen günstigen Preis.“

Herausragende Zufriedenheit unserer Mitarbeiter, Qualität und vor allem Kundenzufriedenheit- dafür steht die Elias Residenzen.

Je nach Pflegegrad werden grundsätzlich die Kosten von den Krankenkassen übernommen. Unsere Pflegedienste verfügen über eine Krankenkassenzulassung!

Tagespflege

Bei der Tagespflege erhalten Sie Frühstück, Mittagessen sowie Nachmittagskaffee wie auch das Maß an Pflege, das sie gemäß ihres Pflegegrades brauchen. Ebenfalls macht die Einrichtung Beschäftigungsangebote wie Gedächtnistraining, spazieren gehen, handwerkliche Tätigkeiten wie Basteln.

Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft und Verpflegung müssen eigenständig übernommen werden. In der Regel betragen sie 400 € pro Monat. Jedoch ist es es möglich einen Entlastungsbetrag von 125 € zu nutzen. Daraus entsteht ein eigener Anteil von 275 €.

Damit die Tagespflegeeinrichtung genutzt werden kann ist eine Pflegestufe nicht unbedingt erforderlich. Eine Voraussetzung ist aber, dass die Person nicht bettlägerig ist. Weiter ist die Pflegestufe bei der Übernahme der Kosten von Pflegekassen zu betrachten.

Ambulante Pflege

Folgende Punkte gehören zu den Aufgaben der ambulante Pflege: Hilfe bei der Vermittlung von Hilfsdiensten wie Essensbelieferung oder Organisation von Fahrdiensten und Krankentransporten sowie. Hilfen bei der Haushaltsführung, zum Beispiel Kochen oder Reinigen der Wohnung. Beratung der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen bei pflegerischen Fragestellungen,

Es muss auf verlässliche Pflegequalität geachtet werden. Hierzu zählt neben einem ordentlichen Umgang, dass die Pflegeleistung dem aktuellen Fachwissen entspricht.

Häusliche bzw. ambulante Pflege umfasst hauswirtschaftliche sowie pflegerische und medizinische Versorgung. Die Preise variieren zw. 500 und 2500 € für ambulante Pflege je Monat abhängig vom Leistungskomplexen.

Betreutes Wohnen

In ein Altenheim bzw. betreutes Wohnen Einrichtung kann jeder einziehen – egal ob man pflegebedürftig ist oder nicht.

Das betreute Wohnen ist eine Art von Wohnform häufig für ältere Menschen, die für eine altersgerechte Wohnsituation sorgt. Dazu zählen Apartments die barrierefrei gebaut sind wozu noch Betreuungsleistungen miteinander kombiniert angeboten werden.

Es existieren keine Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Betreuten Wohnens. Es ist einfach eine Wohnform für ältere Menschen, die Hilfe im Alltag benötigen oder eine Betreuung gerne nutzen.

Rückruf erhalten